top of page

Duales Studium bei der Förde Digital


Jean-Michele hat im Oktober 2020 seinen Bachelor of Science "Wirtschaftsinformatik“ bei der Förde Digital begonnen. Bald arbeitet er bei uns als Festangestellter im Bereich Anwendungsentwicklung und Projektmanagement. Im folgenden Interview gibt er einen Einblick in den Verlauf und die Gestaltung seines dualen Studiums, seine alltäglichen Arbeitsaufgaben und die Besonderheiten an der Förde Digital.


Wie ist dein duales Studium zeitlich verlaufen und wie war es inhaltlich gegliedert? Das Studium wechselt von der anfänglichen Praxisphase in den Theorieblock (welche immer 10 Wochen betragen), wieder in die Praxisphase usw. Insgesamt sind 6 Theorieblöcke an der DHSH in Kiel vorgesehen, welche von der Bachelorthesis und dem Kolloquium abgerundet werden. Inhaltlich werden sowohl Themen der BWL und VWL als auch der Informatik behandelt, wobei das Niveau von Theoriesemester zu Theoriesemester anstieg.


Wie waren deine Arbeitsaufgaben bei der Förde Digital gestaltet? Die Aufgaben stammten größtenteils aus dem Bereich der Informatik und umfassten sowohl hardwarenahe Tätigkeiten als auch überwiegend Programmiertätigkeiten. Dabei wurde stets die Zeit für fundamentale Eigenarbeit gewährt, jedoch im Bedarfsfall von erfahrenen Kollegen unterstützt. Dazu wurde ein fester Mentor für jeden Studierenden ausgewählt. Die Aufgaben haben für das Unternehmen immer Relevanz – Arbeit für „nichts“ gibt es nicht.


Welche Ereignisse und Momente deiner Ausbildung sind dir besonders in Erinnerung geblieben? Während der Theoriesemester werden häufig Projekte mit Kommilitonen anderer Unternehmungen ausgearbeitet, für welche Mittel notwendig sind. Der Zugriff auf diese Mittel war bei der Förde Digital stets auf kurzem Weg angefragt und eine Selbstverständlichkeit, wobei andere (meist größere) Unternehmungen komplizierte Antragsverfahren für Ressourcen oder gar keine Möglichkeit boten. Das war immer wieder sehr beeindruckend, wie einfach und unkompliziert unterstützt wurde!


Was macht die Förde Digital für dich als Arbeitgeber aus und warum sollte man sich bewerben? Die Förde Digital ist für mich ein Unternehmen, bei welchem man sich – unabhängig der Berufserfahrung und der Anstellungsart – immer auf Augenhöhe begegnet und kommuniziert. Ein großes Vertrauen, Zeit für selbstständiges Lernen, interessante Praxisprojekte und spannende neue Themenfelder treffen hier auf familiäre Atmosphäre. Hier ist man nicht Einer von Vielen – sondern direkt Teil einer tollen Gemeinschaft.

46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page